Augenärztliche Praxisgemeinschaft
Kontaktlinseninstitut    Sehschule
Dr. Christoph Ortner, MPH ⋅ Dr. Jasmin Spaun
Sehschule

In einer engen und fächerübergreifenden Zusammenarbeit mit unserer Orthoptistin Frau Claudia Berger widmen wir uns in unserer Sehschule der Prävention, Diagnose und Therapie von funktionellen Störungen des einzelnen Auges (Pleoptik) sowie von Störungen im Zusammenwirken beider Augen (Orthoptik).

Der Begriff Orthoptik kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie "gerades Sehen".

Nur durch die Zusammenarbeit beider Augen funktioniert das räumliche Sehen. Störungen können angeboren sein oder durch Durchblutungsstörungen, neurologische Erkrankungen oder Verletzungen entstehen.

In unserer Ordination besitzt die Sehschule deshalb einen hohen Stellenwert, sind doch viele Beschwerden auf orthoptische bzw. pleoptische Probleme zurückzuführen.

Augenärzte Attersee
Patienten aller Altersstufen mit folgenden Beschwerden und Anliegen sind in unserer Sehschule willkommen:
Schielen
Doppelbilder
Verzögerte Sehentwicklung
Legasthenie
Kopfschmerzen
Schwindel
Vorsorge- und Reihenuntersuchungen
Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen
Seh- und Mehrfachbehinderungen
Visuellen Problemen am Bildschirm
Visuellen Beschwerden bei neurologischen Erkrankungen, Stoffwechselstörungen oder internen Erkrankungen
Anpassung von optischen Hilfsmitteln
Für gutes Sehen in jedem Alter

Prävention, Diagnose und Therapie

Bestmögliches Sehen ist für jede Altersgruppe wichtig - für einen Säugling genauso wie für Senioren.

Im Rahmen der Sehschule beschäftigen wir uns im Besonderen mit der Untersuchung des Sehvermögens, der Beweglichkeit und Koordination der Augen, dem räumlichen Sehen, Störungen der visuellen Naheinstellungsfähigkeit (Akkommodation), der Farbtüchtigkeit oder dem Kontrastsehen.

Bei visuellen Beschwerden aufgrund neurologischer Erkrankungen, Stoffwechselstörungen oder internen Erkrankungen sowie nach Schlaganfällen, Unfällen oder Gesichtsfeldausfällen gilt es jedenfalls eine Augenbeteiligung im Rahmen unserer Sehschule abzuklären.

Sehschwächen bei Kindern

Schulische Probleme von Kindern aufgrund von Lese- oder Rechtschreibproblemen, häufige Rechenfehler oder Konzentrationsstörungen können ihre Ursache in einer verzögerten Sehentwicklung bzw. Sehschwäche (Amblyopie) haben.

Eine Sehstörung bei Ihrem Kind kann auch eine Erklärung für ein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder einen Verdacht auf Legasthenie liefern.

Schielen (Strabismus), Doppelbilder (Diplopie) oder Augenzittern (Nystagmus) bedürfen ebenso wie häufige Kopfschmerzen und Schwindel einer orthoptischen Abklärung.

Augenärzte Attersee
Frau Claudia Berger arbeitet an der größten Sehschule Österreichs im Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz am Institut für Orthoptik und widmet sich mit viel Hingabe und Begeisterung unserer Sehschule.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin
für unsere Sprechstunde
Kompetenz und Engagement
Große Augen machen
Ein Wunderwerk der Natur
Unser Angebot für Sie
Vorschaubilder: Carl Zeiss GmbH | Shutterstock | CRO